Aufbau in Berlin

Wechselausstellung in Vorbereitung, Foto: Tine Nowak
Für die Besucher des Museums für Kommunikation Berlin ist der Ausstellungsbereich im 2. Obergeschoss derzeit gesperrt. Wir bauen die DIY Ausstellung auf. Nach einem langen Tag schmerzen die Füße, man freut sich über den Feierabend und weiß dennoch, dass morgen noch viel zu tun bleibt.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • PDF
  • Technorati
  • email
  • MisterWong.DE
  • Mixx
  • RSS
  • Tumblr

Über Tine Nowak

Tine Nowak ist eine der drei Kuratorinnen der DIY-Ausstellung. Sie war von 2007-2011 am Museum für Kommunikation Frankfurt angestellt, zuletzt als wissenschaftliche Mitarbeiterin für die DIY-Ausstellung. Aktuell arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der TU Darmstadt im Arbeitsbereich Medienpädagogik.
Dieser Beitrag wurde unter Home, MfK Berlin 2012 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Aufbau in Berlin

  1. [...] noch im Museum für Kommunikation Frankfurt zu sehen, dann zog sie nach Berlin. Nach dem Aufbau in anderen Räumlichkeiten, war Ende März im Museum für Kommunikation Berlin dann Eröffnung der zweiten [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>